Rote Rosen, rote Lippen, roter Wein - René Carol

Rote Rosen, rote Lippen, roter Wein

du Italien, blaues Meer im Sonnenschein.

Rote Rosen, rote Lippen, roter Wein,

laden dich ein, laden dich ein.

Rote Rosen, rote Lippen, roter Wein,

laden dich ein, laden dich ein.

       

Und wenn die Sterne steh´n

ist Italien doppelt schoen

wenn die Nacht herniederfaellt

vergisst man die Welt.

Und wenn die Sonne sinkt

und das Lied der Liebe klingt

ist schon bald die grosse Macht

der Liebe erwacht.

 

Sind die weissen Segel gesetzt 

fahren wir jetzt, fahren wir jetzt.

Sind die schlanken Boote soweit,

sind sie zur Fahrt bereit.

 

Rote Rosen, rote Lippen, roter Wein

du Italien, blaues Meer im Sonnenschein.

Rote Rosen, rote Lippen, roter Wein,

laden dich ein, laden dich ein.

Rote Rosen, rote Lippen, roter Wein,

laden dich ein, laden dich ein.

       

Und wenn die Sterne steh´n

ist Italien doppelt schoen

wenn die Nacht herniederfaellt

vergisst man die Welt.

Und wenn die Sonne sinkt

und das Lied der Liebe klingt

ist schon bald die grosse Macht

der Liebe erwacht.

 

Sind die weissen Segel gesetzt 

fahren wir jetzt, fahren wir jetzt.

Sind die schlanken Boote soweit,

sind sie zur Fahrt bereit.

 

Sind die weissen Segel gesetzt 

fahren wir jetzt, fahren wir jetzt.

Sind die schlanken Boote soweit,

sind sie zur Fahrt bereit.