Ich brauch ein bisschen Glück - Andy Borg

1. Strophe: 

Es gibt doch Wunder auf dieser Welt  

Und eins davon ist mir heute abend begegnet.  

Zärtliche Augen schauen mich so an  

Und ein Gefühl sagt mir, diesmal könnte es passieren.  

Ich geh' auf dich zu, bin total verzaubert  

Und mein Herz, das schlägt immer lauter  

Und ich weiß, alles was ich will bist du.  

  

1. Refrain: 

Ich brauch' ein bißchen Glück und eine Hand voll Zeit 

Dann wird der Augenblick mit dir zur Ewigkeit.  

Ich brauch' ein bißchen Glück und Zärtlichkeit dazu 

Zum Himmel und zurück und dann für immer du.  

 

2. Strophe: 

Diesmal für immer, nicht nur heut' Nacht.  

Ich nimm dich in den Arm 

Wir zwei tanzen durch's Mondlicht und dann fällt ein Stern 

Und ich wünsch' uns beiden, unser Traum soll uns nie entgleiten  

Wenn ich spür', es könnt' so schön sein mit dir.  

 

2. Refrain: 

Ich brauch' ein bißchen Glück  und eine Hand voll Zeit 

Dann wird der Augenblick mit dir zur Ewigkeit.  

Ich brauch' ein bißchen Glück und Zärtlichkeit dazu 

Zum Himmel und zurück und dann für immer du.  

 

Bridge: 

Geh'n wir zwei den Weg einmal bis zum Ende        

Alles liegt nur in unseren Händen  

Und ich glaub' unser Schicksal meint es gut. 

 

3. Refrain: 

Ich brauch' ein bißchen Glück  und eine Hand voll Zeit 

Dann wird der Augenblick mit dir zur Ewigkeit.  

Ich brauch' ein bißchen Glück und Zärtlichkeit dazu 

Zum Himmel und zurück und dann für immer du 

 

Coda:

Erst nur ein bißchen Glück und dann für immer du.