Nudelholztanz, Nudelwalkertanz

Der Nudelwalkertanz ist ein beliebtes Hochzeitsspiel das für Spaß und Stimmung auf eurer Hochzeit sorgt, außerdem wird den Teilnehmern Geschicklichkeit und voller Körpereinsatz abverlangt, trotzdem kommt es immer wieder zu Hoppalas. 

Ein Spiel mit  Körpernähe, daher auf Hochzeiten beliebt, wo sich die meisten sowieso kennen.

 

Spielregeln: 

  • Die Hochzeitsgäste inkl. Braut und Bräutigam bilden einen großen Kreis, am besten immer Abwechselnd ein Mann und eine Frau. 
  • Das Brautpaar bekommt einen Nudelwalker der nun im Uhrzeigersinn weitergereicht werden muss, und zwar ohne Zuhilfenahme der Hände nur mit den Beinen. 
  • Musik wird gespielt, und Braut oder Bräutigam beginnen mit dem Nudelwalker weiterreichen, indem sie den Nudelwalker zwischen die Beine einklemmen, der nächste Teilnehmer muss nun das Nudelholz zwischen seine Beine übernehmen und ebenso ohne Zuhilfenahme der Hände weiterreichen. 
  • Wer das Nudelholz fallen lässt, scheidet aus, und so wird der Kreis immer kleiner. 
  • Um den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen, wird mit der Zeit immer schnellere Musik gespielt. 
  • Für den Gewinner darf sich das Brautpaar etwas schönes ausdenken.